Rohrleitungstechnik

  • Erstellung von Aufstellungs- und Rohrplänen in zwei- oder dreidimensionaler Darstellung mittels AutoCAD, CADISON und PDMS 
  • Auslegung der Rohrleitungen mit den Daten aus dem R&I Fließbild 
  • Isometrien werden mittels ROHR2 erzeugt und damit gleichzeitig auch die Spannungen und Elastizitäten an Stützen und Verankerungen sowie an den Schnittstellen ermittelt
  • Erarbeitung von Spezifikationen und Ausschreibungsunterlagen für Rohrleitungsprojekte
  • Stützen- und Verankerungsfestlegung 
  • Trassierung der Rohrleitungen
  • Planung der Rohrleitungsmontage in und außerhalb der Anlage
  • Erstellung von Rohrklassen für PDMS